3008 GT COUPE FRANCHE

ALLES IM LACK

Die perfekte Lackierung gibt einem Fahrzeug den allerletzten Schliff – und zählt zu den anspruchsvollsten Aufgaben bei der Fahrzeugherstellung. Nicht umsonst gibt es eine eigene Ausbildung zum Fahrzeuglackierer, bei der sowohl jede Menge technisches Know-How als auch viel Fingerspitzengefühl und ein untrügliches Auge für Details gefragt sind. Besonders anspruchsvoll: Die matten Strukturlackierungen, die es zum Beispiel für den PEUGEOT 208 GTi by PEUGEOT Sport gibt und für die PEUGEOT sogar ein eigenes Patent angemeldet hat.

Die Königsdisziplin sind jedoch mehrfarbige Lackierungen wie die exklusive PEUGEOT Lackierung Coupe Franche. Hier stoßen besonders große Flächen in starken Kontrastfarben wie Schwarz und Rot oder Schwarz und Blau aneinander, so dass allerhöchste Präzision beim Lackierprozess gefragt ist.

3008 GT Lack

308 GTi Coupe Franche Lackierung

208 GTi Coupe Franche lackierung

Die exklusive PEUGEOT Coupe Franche Lackierung ist zum Beispiel für den PEUGEOT 208 GTi by PEUGEOT Sport erhältlich. Bei diesem Modell werden eine Strukturlackierung in Mattschwarz (vorn) und Metalliclackierung in rot oder blau (hinten) miteinander kombiniert, wodurch ein besonders reizvoller Effekt erzeugt wird. Beim PEUGEOT 308 GTi by PEUGEOT Sport oder dem PEUGEOT 3008 GT und PEUGEOT 3008 GT-Line  werden zwei glänzende Lackierungen miteinander kombiniert, wobei hier jeweils das Heck schwarz ist. Und auch unser Concept Car PEUGEOT FRACTAL fährt mit der rasanten Coupe Franche Lackierung in Richtung Zukunft.

Die Fahrzeuge mit Coupe Franche Lackierung werden in einer Spezialwerkstatt von PEUGEOT Sport in aufwändiger Handarbeit einzeln lackiert. Nur so lassen sich die messerscharfen Übergänge zwischen den Farben erzielen, die die Modelle so atemberaubend scharf und extrem wirken lassen. Schauen Sie sich die Modelle einfach mal an!


208 GTi by PEUGEOT Sport 1.6 l THP STOP & START: Kraftstoffverbrauch (kombiniert) in l/100 km: 5,4; CO2-Emissionen (kombiniert) in g/km: 125. Nach vorgeschriebenen Messverfahren in der gegenwärtig geltenden Fassung.

308 GTi THP 270 STOP & START by PEUGEOT Sport: Kraftstoffverbrauch (kombiniert) in l/100km: 6,0; CO2-Emission (kombiniert) in g/km: 139. Nach vorgeschriebenen Messverfahren in der gegenwärtig geltenden Fassung.

3008 GT 2,0 l BlueHDi FAP EAT 6 STOP & START 133kW, Kraftstoffverbrauch kombiniert, in l/100 km: 4,8; CO2-Emissionen kombiniert, in g/km: 124. Nach vorgeschriebenen Messverfahren in der gegenwärtig geltenden Fassung.