EINMAL LÖWE, IMMER LÖWE

PEUGEOT Impress Yourself

Seit 156 Jahren ist der Löwe das Logo von PEUGEOT. Eine beeindruckende Geschichte liegt hinter dem König der Tiere. Denn die Tradition und Wandlungsfähigkeit des Wappens geht weit über den Automobilbau hinaus.

PEUGEOT Impress Yourself

Im Jahr 1847, als PEUGEOT noch Stahlbänder, Federn und Werkzeuge wie Sägeblätter fertigte, brauchten die Hersteller ein Logo. Es sollte für Widerstandsfähigkeit, Geschmeidigkeit und Schnelligkeit stehen. Die Geburtsstunde des Löwen! Seit 1858 ist er das Wahrzeichen von PEUGEOT. Auf die Autos schaffte es der Löwe aber erst im Jahr 1934. Die Modelle 301, 401 und 601 wurden zunächst mit dem Logo veredelt. Danach machte der Löwe einige optische Veränderungen durch. Mal ähnelte er der Sphinx, mal saß er auf drei Pfoten. In der Nachkriegszeit wurde er auf dem Modell 203 zum Wappentier.

Bis 1958 gab es ihn – ähnlich der „Emily“ von Rolls Royce – sogar als Kühlerfigur. Doch für Fußgänger und Radfahrer stellte dies bei Unfällen eine potenzielle Gefahr dar – weshalb PEUGEOT den Löwen auf die reine Emblem-Form reduzierte. Auch danach machte der Löwe noch einige Verwandlungen durch. Bis heute ist er stets en vogue.­