PEUGEOT – langjähriger Partner der Tenniswelt

PEUGEOT-Tennis-Engagement

ROLAND-GARROS

PEUGEOT ist ein langjähriger Partner der Tenniswelt. In den 1970er Jahren wurde der Grundstein für die erfolgreiche Partnerschaft gelegt. Seit 1984 ist PEUGEOT beim Turnier VIP Village aktiv und seit 1989  offizieller Fahrzeugpartner. Das Engagement von PEUGEOT bei den French Open Roland Garros geht 2018 bereits in die 34. Runde.

In diesem Jahr stellt PEUGEOT vom 27. Mai bis zum 10. Juni mehr als 200 Fahrzeuge zur Verfügung, um Spieler, VIPS, Gäste und natürlich auch das Publikum zu den Spielen zu bringen.

ATP WORLD TOUR

2016 wurde PEUGEOT Platin-Partner der ATP World Tour. Damit ist PEUGEOT offizieller Fahrzeugpartner für mehr als 30 Turniere. Mit rund 500 Fahrzeugen stellt die Löwenmarke die Beförderung von Spielern, VIPs und Zuschauern sicher.  

PEUGEOT ist seit über drei Jahrzehnten im Tennissport aktiv. Dieses Engagement bauen wir immer weiter aus, indem wir unsere nationale Präsenz in 160 Ländern mit dem globalen Engagement bei der ATP World Tour verbinden.

MARKENBOTSCHAFTER

PEUGEOT arbeitet international mit Markenbotschaftern zusammen, die wie die Löwenmarken die Werte „Excellence, Allure, Emotion“ repräsentieren. 

Zu den Botschaftern zählen erfolgreiche und bekannte Gesichter der Tenniswelt wie der Deutsche Alexander Zverev, die Franzosen Lucas Pouille, Jérémy Chardy und Gilles Simon, der Brite Jamie Murray, die Spanier Pablo Carreño Busta, David Ferrer, Fernando Verdasco und die Argentinier Juan Martin Del Potro, Diego Schwartzman und Leonardo Mayer.  

Dieses Team lässt PEUGEOT weltweit glänzen.