PEUGEOT Modelle

PEUGEOT 308 GT

Ab 30.200 inkl. MwSt*

PEUGEOT 308 GT 1,6 l THP: Kraftstoffverbrauch (kombiniert) in l/100km: 5,6; CO2-Emission (kombiniert) in g/km: 130. PEUGEOT 308 GT 2,0 l BlueHDi FAP: Kraftstoffverbrauch (kombiniert) in l/100km: 4,1; CO2-Emission (kombiniert) in g/km: 107.

Für ein perfektes Fahrerlebnis ist der PEUGEOT 308 GT mit einem flinken Getriebe und leistungsstarken Motoren ausgestattet. Damit holen Sie das Beste aus ihm heraus!

MOTOREN + TECHNIK

/image/73/0/308_gt1.33730.png

1) Die Angaben wurden gemäß amtlichem Messverfahren in der jeweils aktuell geltenden Fassung ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.
2) Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen, gemäß amtlichem Messverfahren in der jeweils gültigen Fassung, können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen kostenlos erhältlich ist oder über http://www.dat.de im Internet zum Download bereitsteht.
Für den 308 GT gelten regelmäßige Serviceintervalle von 20.000 km, weitere Details entnehmen Sie bitte dem Serviceheft. Nähere Angaben zu den Abgasnormen erhalten Sie von Ihrem PEUGEOT Vertragspartner.

UNTERBAU

/image/66/8/peugeot_208_2015_173_fr.22668.jpg

Eine beeindruckende Straßenlage. Der spezielle Unterbau des PEUGEOT 308 GT wird durch große technologische Raffinesse und Präzision unterstützt. Sein spezifisch abgestimmtes Fahrwerk mit Pseudo-McPherson-Vorderachse und die Hinterachse mit elastisch verformbarem Querträger passen perfekt zur Motorisierung und dem sportlichen Charakter des Fahrzeugs. Sie ermöglichen Ihnen ein präzises Fahrverhalten auf jedem Untergrund und eine sichere Straßenlage ohne unkontrolliertes Über- oder Untersteuern. Passive Stoßdämpfer mit neuen Schaltkennlinien und einem Hydraulikanschlag zur Optimierung des Akustikkomforts dämpfen beinahe jeden Stoß. Die um 10 bis 20 % verzögerungsfrei ansteigende Härte der vorderen oder hinteren Radaufhängung schlägt sich in einem extrem reaktiven Fahrverhalten nieder, das noch durch die variable elektrische Servolenkung unterstützt wird.

ABMESSUNGEN

  • /image/73/2/peugeot_308gt_dimensions_2_690x345.33732.jpg

    LÄNGE

  • /image/73/4/peugeot_308gt_dimensions_1_690x345.33734.jpg

    BREITE

  • /image/73/6/peugeot_308gt_dimensions_690x345.33736.jpg

    HÖHE

EAT6-GETRIEBE

/image/73/8/peugeot_308gt_boite_de_vitesse_eat6_960x460.33738.jpg

Der PEUGEOT 308 GT 2,0 l BlueHDi 1801 wird über das in Zusammenarbeit mit Aisin AW entwickelte und gebaute Automatikgetriebe EAT6 angetrieben. Es verfügt über die Quickshift-Technologie, die schnelle Schaltvorgänge und auch das Überspringen von Gängen ermöglicht.

Dank cleverer technischer Neuerungen ist das EAT6 in Hinsicht auf den Wirkungsgrad (energetische Effizienz) fast auf Augenhöhe mit Schaltgetrieben, und selbst die Differenz der Emissionswerte konnte auf 6 g/km (bei ISO-Bereifung) reduziert werden.


1PEUGEOT 308 GT 2,0 l BlueHDi FAP: Kraftstoffverbrauch (kombiniert) in l/100km: 4,1; CO2-Emission (kombiniert) in g/km: 107.
PEUGEOT 308 SW GT 2,0 l BlueHDi FAP: Kraftstoffverbrauch (kombiniert) in l/100km: 4,2; CO2-Emission (kombiniert) in g/km: 111.