GLOSSAR| Stichwortverzeichnis

5008 Assistenzsysteme

Consommation de carburant et émissions de CO2 NEDC

Valeurs NEDC(1) : Consommation de carburant 5,5 en cycle mixte, 4,9 en extra-urbain et 6,5 en urbain NEDC (l/100 km) - Emissions de CO2 (mixte) NEDC : 114 (g/km)
(1) Les valeurs de consommation de carburant et d'émissions de CO2 sont déterminées sur la base d'une nouvelle règlementation WLTP (Règlement UE 2017/948) et les valeurs obtenues ont été converties en NEDC pour permettre la comparabilité avec les autres véhicules. Veillez à vous rapprocher de votre point de vente pour de plus amples informations. Les valeurs ne tiennent pas compte notamment des conditions d'usage, du style de conduite, des équipements ou des options et peuvent varier en fonction du type de pneumatiques. Pour de plus amples renseignements sur les consommations de carburant et les émissions de CO2, veuillez consulter le guide pratique intitulé « Consommations conventionnelles de carburant et émissions de CO₂ des véhicules particuliers neufs » disponible gratuitement dans tous les points de vente ou auprès de l’ADEME - Agence de l’Environnement et de la Maîtrise de l’Énergie (Éditions, 2 square Lafayette, BP 406, F-49004 Angers Cedex 01) ou sur http://www.carlabelling.ademe.fr/

Détails du financement

Un crédit vous engage et doit être remboursé.
Vérifiez vos capacités de remboursement avant de vous engager.

Montants exprimés TTC

PRIX DU VÉHICULE (1)

23 772,40 €

Premier loyer 4199,87 €

Dont loyer financier

4199,87 €

Pack entretien (2)

Offert

36 loyers suivants 248,42 €

Dont loyer financier

248,42 €

Pack entretien (2)

Offert

Durée

37 mois

Kilométrage annuel

10 000 km

Option d'achat

14 263,44 €

Montant total dû en cas d'acquisition 27 406,43 €

Montants exprimés TTC

PRIX DU VÉHICULE (1)

23 772,40 €

Premier loyer 4199,87 €

Dont loyer financier

4199,87 €

Pack entretien (2)

Offert

36 loyers suivants 254,36 €

Dont loyer financier

254,36 €

Pack entretien (2)

Offert

Durée

37 mois

Kilométrage annuel

15 000 km

Option d'achat

14 025,72 €

Montant total du en cas d'acquisition 27 382,55 €

Montants exprimés TTC

PRIX DU VÉHICULE (1)

23 772,40 €

Premier loyer 4199,87 €

Dont loyer financier

4199,87 €

Pack entretien (2)

Offert

36 loyers suivants 260,31 €

Dont loyer financier

260,31 €

Pack entretien (2)

Offert

Durée

37 mois

Kilométrage annuel

20 000 km

Option d'achat

13 787,99 €

Montant total du en cas d'acquisition 27 359,02 €

Offre de location avec option d’achat, sur 37 mois, sans assurance facultative, avec un premier loyer obligatoire d’un montant de 4 199,87 €, proposée par PSA Finance France. Offre valable pour toute commande d’un SUV PEUGEOT 2008 GT Line PureTech 110 S&S EAT6 Black Pack + dans les Pages SUV PEUGEOT 2008 Black Pack + sur le site internet Peugeot.fr, réservée aux particuliers majeurs résidant en France métropolitaine, sous réserve d’acceptation du dossier par CREDIPAR, SA au capital de 138 517 008 €, RCS Nanterre 317 425 981, 9 rue Henri Barbusse 92230 Gennevilliers, n° ORIAS 07004921 (www.orias.fr). PSA Finance France est une dénomination commerciale de CREDIPAR. Vous disposez du délai légal de rétractation.

(1) Le montant du prix et des loyers n'inclut pas le coût du certificat d'immatriculation qui reste à la charge du locataire.

(2) Prestation Peugeot Pack Entretien offerte pour 37 mois et/ou 30 000 km, au premier des 2 termes durée/kilométrage atteint, selon conditions générales disponibles sur internet.

ACTIVE SAFETY BRAKE/ACTIVE CITY BRAKE

  • Der Notbremsassistent von PEUGEOT

Die automatischen Notbremssysteme Active City Brake/Active Safety Brake von PEUGEOT verringern das Risiko eines Aufpralls bei niedrigen Geschwindigkeiten (unter 30 km/h) bzw. begrenzen deren Folgen durch die geringere Aufprallgeschwindigkeit. Bewegliche oder stationäre Hindernisse werden von der Kamera und dem Lasersensor auf der Windschutzscheibe erkannt. Bremst der Fahrer nicht oder zu schwach, legen die Active City Brake/Active Safety Brake Notbremssysteme eine automatische Vollbremsung ein.

 

BERGANFAHRHILFE

  • Der Berganfahrassistent von PEUGEOT

Die PEUGEOT Berganfahrhilfe erleichtert das Anfahren und Manövrieren an Steigungen (> 3 %) und verhindert ein Zurückrollen, indem die Räder bei der Anfahrt circa zwei Sekunden lang blockiert werden. Dank des Berganfahrassistenten braucht der Fahrer die Betriebs- oder Feststellbremsanlage nicht zu bedienen. Das gibt ihm genügend Zeit, von der Bremse zum Gaspedal zu wechseln.

 

DISTANCE ALERT®

  • Der Abstandswarner von PEUGEOT

Der Abstandswarner Distance Alert® von PEUGEOT trägt zur Einhaltung eines angemessenen Sicherheitsabstands zum vorausfahrenden Fahrzeug bei. Über das Head-up-Display wird der Zeitabstand angezeigt, der das Fahrzeug von einem vorausfahrenden Fahrzeug trennt. Der Fahrer kann einen Abstandswert eingeben bei dessen Unterschreitung der Abstandwarner Distance Alert® über das Head-up-Display warnt.

GESCHWINDIGKEITSBEGRENZER/GESCHWINDIGKEITSREGLER

  • Der Tempomat von PEUGEOT

Mit dem Geschwindigkeitsbegrenzer bzw. Geschwindigkeitsregler von PEUGEOT kann der Fahrer eine Höchstgeschwindigkeit festlegen und speichern. Wird diese erreicht, wird das Beschleunigen durch einen Druckpunkt am Gaspedal begrenzt. Dadurch kann die gespeicherte Geschwindigkeit leichter eingehalten werden. Der Geschwindigkeitsbegrenzer kann auch jederzeit wieder deaktiviert werden.

GRIP CONTROL

  • Grip Control von PEUGEOT

Die Grip Control-Technologie von PEUGEOT verbessert dank der Antriebsschlupfregelung und Matsch-und-Schnee-Bereifung den Antrieb und die Bodenhaftung des Fahrzeugs. Mit Hilfe eines Reglers im Innenraum kann der Fahrer den für den jeweiligen Untergrund (Schnee, Schlamm oder Sand) passenden Antriebsmodus auswählen. Das Fahrzeug passt sich dank Grip Control direkt an die ausgewählte Streckenbeschaffenheit an und ermöglicht so eine sichere* Fahrt.

 

* Unter der Voraussetzung, dass Sie Ihre Geschwindigkeit an die Streckenbeschaffenheit anpassen.

MÜDIGKEITSWARNER

  • Der Müdigkeitswarner von PEUGEOT

Der PEUGEOT Müdigkeitswarner analysiert permanent das Lenkverhalten des Fahrers. Die Häufigkeit nachgewiesener Zeichen einer nachlassenden Konzentration kombiniert das System mit weiteren Daten wie Fahrzeuggeschwindigkeit, Tageszeit oder Blinkverhalten und berechnet daraus einen Müdigkeitsgrad. Erkennt der Müdigkeitswarner die Müdigkeit des Fahrers, wird dieser in Form eines optischen, akustischen oder haptischen Signals vor Ermüdung und der Gefahr des Sekundenschlafs gewarnt und ihm eine Pause empfohlen.

PARK ASSIST

  • Die Einparkhilfe von PEUGEOT

Die praktische Einparkhilfe Park Assist von PEUGEOT erleichtert Parkmanöver seitlich oder schräg zur Fahrbahn sowie das Rückwärtseinparken. Mit Ultraschallsensoren vorn, hinten und an den Seiten des Fahrzeugs berechnet der Park Assist die Größe von Parklücken, legt die ideale Einparkspur fest, steuert die Lenkung und informiert mit Hilfe von visuellen und akustischen Signalen darüber, wie viel Platz zur Verfügung steht. Der Fahrer muss lediglich das Gas- und Bremspedal sowie die Gangschaltung und die Kupplung (bei Handschaltgetrieben) betätigen.

RÜCKFAHRKAMERA

  • Die Rückfahrkamera von PEUGEOT

Die PEUGEOT Rückfahrkamera unterstützt den Fahrer beim Rückwärtsfahren und dient vor allem als Einparkhilfe. Beim Einlegen des Rückwärtsgangs wir die Kamera aktiviert. Sie bietet eine 180°-Sicht auf den hinteren Bereich des Fahrzeugs und dessen Umgebung. In die Ansicht der Rückfahrkamera sind praktische Führungslinien integriert, die sich mit dem Lenkrad drehen und somit das Parken erleichtern.

SPURPOSITIONIERUNGSASSISTENT

  • Spurpositionierungsassistent von PEUGEOT

Der PEUGEOT Spurpositionierungsassistent registriert mit Hilfe von sechs Infrarotsensoren wenn bei Geschwindigkeiten über 80 km/h unbeabsichtigt die durchgezogenen oder unterbrochenen weißen Fahrbahnmarkierungen überquert werden. Das System signalisiert dies durch ein optisches und akustisches Signal – einer Vibration auf der linken oder rechten Seite des Fahrersitzes (je nachdem, in welcher Richtung die Markierung überfahren wurde). Gerade beim Sekundenschlaf oder kurzzeitigem Konzentrationsverlust des Fahrers kann der Spurpositionierungsassistent Unfällen vorbeugen.

TOTER WINKEL ASSISTENT

  • Der Toter Winkel Assistent von PEUGEOT

Der Toter Winkel Assistent1 von PEUGEOT basiert auf vier Sensoren an den vorderen und hinteren Stoßfängern des Fahrzeugs, die den Bereich zwischen den Außenspiegeln und bis hinter das Fahrzeug scannen. Über diese Sensoren informiert der Toter Winkel Assistent den Fahrer während der Fahrt, ob sich ein Fahrzeug im linken oder rechten toten Winkel befindet. Sollte dies der Fall sein, blinkt eine Warnleuchte in einem der äußeren Rückspiegel oder auf dem Bordmonitor auf.

 

1 Funktion bei Einparkhilfe vorn erforderlich

VERKEHRSSCHILDERERKENNUNG

  • Der Verkehrszeichenassistent von PEUGEOT

Die Verkehrsschilderkennung von PEUGEOT erkennt über die Multifunktionskamera, unter Einsatz von Verfahren der Bilderkennung, Verkehrszeichen an der vom Fahrzeug befahrenen Straße. Der Verkehrszeichenassistent identifiziert die Verkehrsschilder und informiert den Fahrer über das Kombiinstrument und/oder Head-up-Display über die Geschwindigkeitsbeschränkung. Die erfasste Geschwindigkeit wird als Richtwert für den PEUGEOT Geschwindigkeitsregler oder Geschwindigkeitsbegrenzer empfohlen.