NEUER PEUGEOT 308 – TECHNOLOGIE

 Der Kompaktwagen PEUGEOT 308

Entdecken Sie den neuen PEUGEOT 308



Der neue PEUGEOT 308, die Verkörperung reiner Eff
izienz: Entdecken Sie unseren kompakten 5-Türer, der mit verbrauchs- und emissionsarmen Motoren, neuesten Konnektivitätslösungen und Fahrassistenzsystemen begeistert.
 

EFFIZIENTE MOTOREN

PEUGEOT-PureTech-Motor

NEUE PURETECH-MOTOREN

Noch mehr Leistung, noch mehr Fahrspaß: Für den neuen PEUGEOT 308 stehen u. a. zwei 3-Zylinder PureTech-Motoren der neuesten Generation zur Auswahl: der 1.2 l PureTech STOP & START 81 kW (110 PS) und der 1.2 l PureTech STOP & START 96 kW (130 PS). Der PureTech-Direkteinspritzer mit 81 kW (110 PS) wird mit einem 6-Gang-Schaltgetriebe kombiniert, für den PureTech-Direkteinspritzer mit 96 kW (130 PS) gibt es neben dem 6-Gang-Schaltgetriebe außerdem ein ganz neues 8-Stufen-Automatikgetriebe (EAT8).


PEUGEOT 308 1.2 l PureTech 110 81 kW (110 PS): Kraftstoffverbrauch (kombiniert) in l/100 km: 5,0*; CO2-Emission (kombiniert) in g/km: 115*.
 
PEUGEOT 308 1.2 l PureTech 130 96 kW (130 PS): Kraftstoffverbrauch (kombiniert) in l/100 km: 5,2*; CO2-Emission (kombiniert) in g/km: 120*.
 
PEUGEOT 308 1.2 l PureTech 130 EAT8 96 kW (130 PS): Kraftstoffverbrauch (kombiniert) in l/100 km: 5,4*; CO2-Emission (kombiniert) in g/km: 124*.
 
* Die Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte wurden nach der neu eingeführten “Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure“ (WLTP) ermittelt. Um die Vergleichbarkeit mit den nach dem bisherigen Prüfverfahren (NEFZ) gemessenen Fahrzeugen zu wahren, werden die  entsprechend den geltenden Vorschriften korreliert zurückgerechneten Werte nach NEFZ-Standard ausgewiesen.

PEUGEOT 308 SW neuer BlueHDi-Motor Diesel

NEUE BLUEHDi-MOTOREN

Der neue PEUGEOT 308 ist mit den neuen Diesel-Motoren 1.5 l BlueHDi FAP 75 kW (102 PS) und 1.5 l BlueHDi FAP 96 kW (130 PS) erhältlich. Sie werden mit einem 6-Gang-Schaltgetriebe kombiniert, für den Motor mit 96 kW (130 PS) steht außerdem das 8-Stufen-Automatikgetriebe (EAT8) zur Auswahl. Die BlueHDi-Motoren der allerneuesten Generation besitzen ein neues, noch kompakteres Abgasreinigungssystem. Die Emissionen werden jetzt direkt an der Quelle verringert und dann noch einmal nachbehandelt. Das Ergebnis: geringerer Verbrauch und ein reduzierter Schadstoffausstoß.

PEUGEOT 308 1.5 l BlueHDi FAP 75 kW (102 PS): Kraftstoffverbrauch (kombiniert) in l/100 km: 3,7*; CO2-Emission (kombiniert) in g/km: 98*
 
PEUGEOT 308 1.5 l BlueHDi FAP 96 kW (130 PS): Kraftstoffverbrauch (kombiniert) in l/100 km: 3,7*; CO2-Emission (kombiniert) in g/km: 96
 
PEUGEOT 308 1.5 l BlueHDi FAP EAT8 96 kW (130 PS): Kraftstoffverbrauch (kombiniert) in l/100 km: 3,7*; CO2-Emission (kombiniert) in g/km: 97* 

 
* Die Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte wurden nach der neu eingeführten “Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure“ (WLTP) ermittelt (beim 1.5  BlueHDi FAP STOP & START 75 kW : vorbehaltlich der abschließenden Homologation). Um die Vergleichbarkeit mit den nach dem bisherigen Prüfverfahren (NEFZ) gemessenen Fahrzeugen zu wahren, werden die entsprechend den geltenden Vorschriften korreliert zurückgerechneten Werte nach NEFZ-Standard ausgewiesen. 

 

EXKLUSIVE MOTOREN FÜR DEN 308 GT

PEUGEOT 308 GT THP effizeinter Motor leistungsstark

Um seiner Sportlichkeit gerecht zu werden, sind für den neuen PEUGEOT 308 GT zwei besonders leistungsstarke Motorisierungen erhältlich: der 1.6 l PureTech EAT8 165 kW (225 PS) und der 2.0 l BlueHDi FAP EAT8 130 kW (177 PS). Beide Motoren werden mit dem neuen 8-Stufen-Automatikgetriebe (EAT8) kombiniert.

 

PEUGEOT 308 GT 1.6 l PureTech EAT8 165 kW (225 PS): Kraftstoffverbrauch (kombiniert) in l/100 km: 5,7*; CO2-Emission (kombiniert) in g/km: 132*.

PEUGEOT 308 GT 2.0 l BlueHDi FAP EAT8 130 kW (177 PS): Kraftstoffverbrauch (kombiniert) in l/100 km: 4,4*; CO2-Emission (kombiniert) in g/km: 116*.


* Die Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte wurden nach der neu eingeführten “Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure“ (WLTP) ermittelt. Um die Vergleichbarkeit mit den nach dem bisherigen Prüfverfahren (NEFZ) gemessenen Fahrzeugen zu wahren, werden die entsprechend den geltenden Vorschriften korreliert zurückgerechneten Werte nach NEFZ-Standard ausgewiesen. 

-

NEUES 8-STUFEN-AUTOMATIKGETRIEBE EAT8

PEUGEOT-Eat(-Automatik-Getriebe

Das neue 8-Stufen-Automatikgetriebe EAT8 ist so genügsam und solide wie ein Schaltgetriebe. Dank der neuen elektronischen Shoft & Park-Kontrolle* und den Wippen am Lenkrad (für den Wechsel zur manuellen Schaltung) bietet das neue Automatikgetriebe EAT8 geschmeidige und schnelle Gangwechsel.  Mit Hilfe der Funktion Shift & Park erkennt das System auch automatisch die Fahrtrichtung des Fahrzeugs – praktisch, wenn Assistenzsysteme wie Park-Assist oder der adaptive Geschwindigkeitsregler eingeschaltet sind. Außerdem wird nach Ausschalten des Motors automatisch die Funktion „Park“ aktiviert.

* Schalthebel mit elektronischer Schaltkontrolle.

-

FAHRASSISTENZSYSTEME: TECHNOLOGIE FÜR DEN FAHRER

Für den neuen PEUGEOT 308 sind zahlreiche Fahrassistenzsysteme der neuesten Generation erhältlich, so z. B.


* Je nach Version erhältlich

HÄNDLERSUCHE

Es scheint ein Problem beim Seitenaufbau zu geben. Bitte versuchen Sie es später erneut. Sollte das Problem weiterhin bestehen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

MEHR ENTDECKEN



PEUGEOT 308 1.2 l PureTech 130 EAT8 STOP & START 96 kW (130 PS): Kraftstoffverbrauch (kombiniert) in l/100 km: 5,4*; CO2-Emission (kombiniert) in g/km: 124*.

PEUGEOT 308 1.5 l BlueHDi 130 FAP STOP & START 96 kW (130 PS): Kraftstoffverbrauch (kombiniert) in l/100 km: 3,7*; CO2-Emission (kombiniert) in g/km: 96*.

PEUGEOT 308 GT 2.0 l BlueHDi 180 EAT8 STOP & START 130 kW (177 PS): Kraftstoffverbrauch (kombiniert) in l/100 km: 4,4*; CO2-Emission (kombiniert) in g/km: 116*.

PEUGEOT 308 GT 1.6 l PureTech 225 EAT8 STOP & START 165 kW (225 PS): Kraftstoffverbrauch (kombiniert) in l/100 km: 5,7*; CO2-Emission (kombiniert) in g/km: 132*.

Die Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte wurden nach der neu eingeführten „Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure“ (WLTP) ermittelt. Um die Vergleichbarkeit mit den nach dem bisherigen Prüfverfahren (NEFZ) gemessenen Fahrzeugen zu wahren, werden die entsprechend den geltenden Vorschriften korreliert zurückgerechneten Werte nach NEFZ-Standard ausgewiesen.