PEUGEOT elektrisiert auf der Future Mobility 2019

Neuer-PEUGEOT-e-208

PEUGEOT Pressemitteilung vom 05.04.2019

  • Die Löwenmarke präsentiert den PEUGEOT e-208 und das Concept 508 PEUGEOT Sport Engineered Neo-Performance erstmals in Deutschland auf dem Kongress Future Mobility 2019
  • Future Mobility: vom 8. bis 9. April 2019 auf dem EUREF-Campus in Berlin-Schöneberg
  • PEUGEOT e-208 als vollelektrische Variante des neuen PEUGEOT 208
  • Studie Concept 508 PEUGEOT Sport Engineered Neo-Performance auf Basis des neuen PEUGEOT 508

 
Deutschlandpremiere – PEUGEOT stellt vom 8. bis 9. April 2019 gleich zwei umweltschonende Fahrzeuge auf dem Kongress Future Mobility in Berlin vor: den vollelektrischen PEUGEOT e-208 sowie das Concept 508 PEUGEOT Sport Engineered Neo-Performance mit Hybridantrieb. Beide stehen im Zeichen der Elektromobilität und feierten ihr weltweites Debüt im März auf dem Genfer Automobilsalon 2019.


Steffen Raschig, Geschäftsführer von PEUGEOT Deutschland: „Elektromotoren sind die Antriebe der Zukunft. Mit dem neuen PEUGEOT e-208 und dem Concept 508 PEUGEOT Sport Engineered Neo-Performance setzen wir auf diese umweltfreundliche Technologie und tragen damit einen Teil zur Mobilitätswende bei.“

Interessierte Besucher der Future Mobility 2019 können beide Modelle auf dem EUREF-Campus in Berlin-Schöneberg live erleben.

REIN ELEKTRISCH: DER PEUGEOT e-208

Neuer-PEUGEOT-e-208-Ladestation

Das sportliche Design des neuen PEUGEOT e-208 ist angelehnt an die Coupé-Limousine PEUGEOT 508. Es überzeugt durch eine schlanke Silhouette sowie markante Scheinwerfer. Im Innenraum ist der PEUGEOT e-208 mit dem PEUGEOT i-Cockpit® der jüngsten Generation ausgestattet. Durch das kleine Lenkrad, das digitale Kombiinstrument und den großen Touchscreen hat der Fahrer alle wichtigen Informationen in seinem intuitiven Blickfeld. Die teils optionalen Fahrerassistenzsysteme wie die vollautomatische Einparkhilfe, der aktive Spurpositionierungsassistent oder der Müdigkeitswarner sorgen für eine angenehme und sichere Fahrt.

Der neue PEUGEOT e-208 wird von einem Elektromotor mit 100 Kilowatt (136 PS) angetrieben und ermöglicht geräuscharme sowie vibrationslose Fahrten. Mit drei Fahrmodi passt das Elektrofahrzeug zu jeder Straßensituation: Während der Eco-Modus eine optimierte Reichweite bietet, ist der Standard-Modus ideal für den Alltag. Mit dem Sport-Modus beschleunigt das Elektrofahrzeug von 0 auf 100 km/h in 8,1 Sekunden.

CONCEPT 508 PEUGEOT SPORT ENGINEERED NEO-PERFORMANCE

Concept-508-PEUGEOT-Sport-Engineered-Neo-Performance

Die Studie auf Basis des neuen PEUGEOT 508 zeigt sich im sportlich-markanten Design. Klappen an der Schürzenseite und im unteren Karosseriebereich sowie Winglets an beiden Seiten des Hecks lenken den Fahrtwind in optimale Bahnen und verstärken die Aerodynamik des Modells. Wie der PEUGEOT e-208 wartet auch das Concept 508 PEUGEOT Sport Engineered Neo-Performance mit dem PEUGEOT i-Cockpit® der jüngsten Generation auf.

Ausgestattet ist die Studie mit drei Motoren (Benzinmotor PureTech 200, Elektromotor mit 81kw/110 PS vorn und Elektromotor mit 147kW/200 PS hinten). Das Konzeptauto fährt rein elektrisch bis zu 50 Kilometer weit nach WLTP-Norm. In einem durchschnittlichen Fahralltag stößt es nur 49 Gramm CO2/km nach WLTP-Norm aus.