PEUGEOT BOXER 4x4 CONCEPT

PEUGEOT-Boxer-4x4-Concept-Header
PEUGEOT-Boxer-4x4-Concept-Header

PEUGEOT BOXER 4x4 CONCEPT

Der PEUGEOT BOXER 4x4 CONCEPT, Offroad-Pionier auf Abenteuersuche.
Hier kommt die kernige, aufregende Version des Freizeitfahrzeugs von PEUGEOT mit ihrem ausdrucksstarken Design und innovativen Materialien. 
Der PEUGEOT BOXER 4x4 CONCEPT ist aus dem gleichen Holz geschnitzt wie der PEUGEOT RIFTER 4x4 CONCEPT und damit für Offroad-Abenteuer wie geschaffen

i

AM ANFANG WAR DER PEUGEOT RIFTER 4x4 CONCEPT

ABENTEURER UND STERNENFÄNGER

PEUGEOT-4x4-Concept-Cars

Der PEUGEOT RIFTER 4x4 CONCEPT: Das Showcar, das nach den Sternen greift, war der Ausgangspunkt für die Vision eines künftigen Offroad-Fahrzeugs von PEUGEOT und hat beim Genfer Auto-Salon 2018 gezeigt, wo’s lang geht.

PEUGEOT BOXER 4X4 CONCEPT: BEREIT FÜR HERAUSFORDERUNGEN

HERAUSFORDERUNG #1: NEUE MASSSTÄBE SETZEN

PEUGEOT-Boxer-4x4-Concept-Offraod

Mit ausdrucksstarkem Design und innovativen Materialien verwandelt sich der PEUGEOT BOXER pünktlich zur  Wohnwagenmesse Salon des Véhicules de Loisirs in Frankreich in einen abenteuerlustigen Offroad-Pionier.*

Die erste Herausforderung, die es zu bewältigen galt, war, die altbekannte Welt der Wohnmobile zu verlassen und zu zeigen, wie sich PEUGEOT diese Art von Fahrzeug vorstellt. Ganz im Sinne des Segments, das sich Freiheitsgefühlen verschrieben hat, verspricht das markante Design Abenteuerfeeling pur.

* Die Messe findet vom 28. September bis zum 6. Oktober 2019 statt.

PEUGEOT-Boxer-4x4-Concept-Naturerlebnis

Für das Einssein mit der Natur sorgt die Wagenfarbe Wanderlust Grün. Passende mintfarbene Verzierungen setzen hier und da Akzente und schräg verlaufende Sticker in dunklem Chrom rahmen das Heck elegant ein.

PEUGEOT-Boxer-4x4-Concept-Kühlergrill-seitlich
PEUGEOT-Boxer-4x4-Concept-Kühlergrill-frontal

Mit seinen Querstangen in glänzendem Cast Iron verkörpert der neue Kühlergrill eindeutig die aktuellen Designcodes von PEUGEOT, während die robuster anmutenden Seitenschweller die Machart der Frontschutzleisten und der eingekerbten Kotflügelverbreiterungen aufgreifen. Durch den Blendschutz der Windschutzscheibe wird die Front betont. Der praktische Aspekt ist konsequent berücksichtigt. In diesem Zusammenhang wurden auch die Zugangsbereiche zur Windschutzscheibe und zum Motor überarbeitet.

PEUGEOT-Boxer-4x4-Concept-Offraod-Scheinwerfer
PEUGEOT-Boxer-4x4-Concept-Scheinwerfer

Im Dunkeln zum Biwak zurückfinden? Kein Problem: Nachtfahrten werden durch acht unmittelbar über der Windschutzscheibe in die Karosserie integrierte LED-Module erleichtert. Die LED-Module wurden vom neuen PEUGEOT 508 übernommen.

HERAUSFORDERUNG #2: DIE UMWELT RESPEKTIEREN

Mit 10 m² Bodenfläche bietet das 6 m lange Fahrzeug, dessen Bauweise sich am PEUGEOT BOXER L3 orientiert, allen Abenteurern einen optimierten, für 2 oder 3 Personen idealen Lebensraum. Er unterteilt sich in 4 Bereiche: Küche und Essplatz, Schlafbereich, Badezimmer und Cockpit. Dank der zahlreichen Staufächer kann alles, was an Alltags- und Extremsportausrüstung notwendig ist, mit an Bord!

PEUGEOT-Boxer-4x4-Concept-Essplatz

Beim PEUGEOT BOXER 4x4 CONCEPT dreht sich alles um Umwelteffizienz und Nachhaltigkeit. Besonders durchdacht ist die Materialwahl: Tisch, Arbeitsfläche und Spülbecken sind aus dem weißen natürlichen Mineral Argonit, das die Härte des natürlichen Steins mit der Schönheit von Keramik verbindet, während der gesamte Boden – eine Meisterleistung – aus 100 % Recyclingmaterial besteht, das seinerseits zu 100 % recycelt werden kann. Die verwendeten Kunststoffe setzen sich zu 85 % aus Autotanks, zu 10 % aus Milchflaschen und zu 5 % aus diversen weißen Abfällen wie Flüssigseifenflaschen zusammen. Es wurden 50 kg recycelter Kunststoff verwendet, wodurch in der Produktion pro Fahrzeug 75 Kilo CO2 im Vergleich zu einem herkömmlichen Kunststoffboden eingespart werden.

PEUGEOT-Boxer-4x4-Concept-Sitzbezüge
PEUGEOT-Boxer-4x4-Concept-Fahrerplatz
PEUGEOT-Boxer-4x4-Concept-Sicherheitsgurte

Der Innenbereich, der in hellen, beruhigenden Farbtönen gehalten ist und so im Kontrast zur Außenfarbe steht, ist für Rückzugsmomente und Erholung wie geschaffen. Für Wohlfühlambiente sorgen warme Holzelemente sowie die außergewöhnlichen Sitze und Bezüge des Konzeptfahrzeugs. Denn hier trifft der sportliche technische Stoff auf Alcantara® in Greval-Grau, das man bereits von den neuen Bezügen im PEUGEOT e-208 GT, 508 HYBRID GT, 508 SW HYBRID GT und 3008 HYBRID4 kennt. Mintfarbene BOXER-Logos sind per Textiltransfer aufgebracht, eine Technik, die von den großen Textilmarken genutzt wird, und auch die Sicherheitsgurte wagen sich aus der Tristesse hervor: Sie sind mint.

HERAUSFORDERUNG #3 : JEDE HÜRDE MEISTERN

PEUGEOT-Boxer-4x4-Concept-Umwelteffizienz

Das Ziel war es, den PEUGEOT BOXER 4x4 CONCEPT so umwelteffizient wie möglich zu gestalten. Daher hält er sich mit Partikelfilter, SCR und Euro 6 an die neuesten Abgasvorschriften.

Der PEUGEOT BOXER 4x4 CONCEPT ist sehr viel mehr als ein Design-Statement. Er ist auch auf Schotter, bei Matsch und Schnee sowie auf steinigen Wegen in seinem Element.

PEUGEOT-Boxer-4x4-Concept-Fahrmodi

Der Vierradantrieb erfolgt per Visco-Kupplung und Zwischengetriebe vorn, das über drei bequem erreichbare Schalter links am Armaturenbrett bedient wird.

Drei Fahrmodi stehen zur Verfügung:

  • der 2WD-Modus, Vorderradantrieb für alle alltäglichen Fahrten
  • der 4WD-Modus, der im Falle eines Traktionsverlustes die gesamte Leistung auf die Hinterräder verlagert

 Der Lock-Modus verteilt die Antriebskraft an alle vier Reifen gleich und ist für besonders schwierige Fahrbedingungen gedacht.

PEUGEOT-Boxer-4x4-Concept-Reifen

Vier leistungsstarke Reifen verstärken die Effizienz des Vierradantriebs. Der PEUGEOT BOXER 4x4 CONCEPT fährt auf Geländereifen mit 16-Zoll-Aluminiumfelgen, die vom PEUGEOT RIFTER übernommen wurden. Sie vereinen Stabilität, Ausdauer, Ästhetik und exzellente Bodenhaftung.

Mit einer an der Front um 30 Millimeter und am Heck um 50 Millimeter erweiterten Bodenfreiheit überwindet der PEUGEOT BOXER 4x4 CONCEPT die meisten Hindernisse.

Selbst der steilste Hang wird ihm nicht zum Verhängnis: Der BlueHDi 165-Dieselmotor mit einem manuellen 6-Gang-Schaltgetriebe bietet ein komfortables Drehmoment von 370 Nm.

PEUGEOT-Boxer-4x4-Concept-Navigationssystem

Der PEUGEOT BOXER 4x4 CONCEPT findet immer seinen Weg. Dafür sorgt das neue 9-Zoll-Touchscreen-Navigationssystem (23 cm Bildschirmdiagonale), das sogar die Fahrzeugabmessungen speichert, damit Straßen mit eventuellen Größeneinschränkungen vermieden werden können.

Diese Navigation ist mit der Echtzeit-Verkehrs-App WAZE kompatibel und ermöglicht den gleichzeitigen Anschluss zweier Telefone per Bluetooth®. Außerdem zeigt er für eine gute Übersicht beim Parken die Bilder der vorderen und hinteren HD-Panoramakamera an.

HERAUSFORDERUNG #4 : GRENZEN ÜBERWINDEN

Das Abenteuer soll grenzenlos sein. Deshalb gibt es für den Dachgepäckträger einen in der Designsprache des PEUGEOT BOXER 4x4 CONCEPT gehaltenen Canadier, der nach Maß gefertigt wurde, damit sich die Schiebedachelemente weiterhin öffnen lassen. Die maßgefertigte Seitenleiter liegt am Radkasten an und gewährleistet einen leichten Zugang zum Dachgepäckträger, ohne den Zugang zu den seitlichen Ausstattungen zu beeinträchtigen.

Wenn dann noch Bewegungsbedarf besteht, steht das Mountainbike PEUGEOT eM02 FS PowerTube zur Verfügung. Das Mountainbike mit Elektrounterstützung gehört zur neuesten Generation der e-Bikes von PEUGEOT. Seine kompakte Batterie ist direkt in den Rahmen integriert, sein Design fließend und markant. Dank der Federungen am Vorder- und Hinterrad ist das vielseitige Bike ideal auf anspruchsvollen Strecken einsetzbar. Es wird hinten am PEUGEOT BOXER 4x4 CONCEPT an einem speziellen Fahrradträger angebracht. Die mintfarbene Lackierung des Mountainbikes findet sich auch an den farbigen Einsätzen des Fahrzeugs und kontrastiert subtil mit den mattschwarzen Türen.

HERAUSFORDERUNG #5: MASSSTÄBE SETZEN

PEUGEOT-Boxer-4x4-Concept-Partner-DANGEL

Die letzte Herausforderung war, sich Partner zu suchen, die in ihrem jeweiligen Bereich Maßstäbe setzen, und ihnen vorzuschlagen, neue Wege zu beschreiten.

PEUGEOT-Boxer-4x4-Concept-Allradantrieb-Dangel

Der Allradantrieb wurde in Zusammenarbeit mit DANGEL, dem bekannten Spezialisten für Allrad-Umbauten und langjährigen Partner von PEUGEOT entwickelt. Das mintfarbene Dangel-Logo auf dem Kotflügel des PEUGEOT BOXER 4x4 CONCEPT symbolisiert die Zusammenarbeit.

PEUGEOT-Boxer-4x4-Concept-Partner-ALPINE

ALPINE, ein Spezialist für Multimedia-Geräte an Bord, hat sich um das Navigations- und Unterhaltungssystem gekümmert. Um sein Engagement für den Reisemobilsektor zu unterstreichen und die Bestell-, Vorlauf- und Bearbeitungszeiten für Hersteller oder Händler zu optimieren, führt PEUGEOT ein neues, werkseitig eingebautes Satellitennavigationssystem für die Alpen ein, das speziell für Reisemobile entwickelt wurde. Es wurde zum Beispiel entwickelt, um Routen zu berechnen, die niedrige Brücken oder zu kleine oder zu enge Straßen vermeiden. Sein XXL-23-cm-Farbbildschirm mit geteiltem Display ist vollständig in das Armaturenbrett integriert und kann vom Fahrer über OEM-Fernbedienungen am Lenkrad bedient werden. Die Karten werden drei Jahre lang kostenlos aktualisiert. Es enthält auch eine Rückfahrkamera-Kompatibilität, Millionen von POIs und kann zwei Telefone über Bluetooth verbinden. Es ist auch mit Android Auto™ und Apple CarPlay™ kompatibel, um die Verwendung von Smartphone-Anwendungen zu vereinfachen. Es profitiert von der OEM-Unterstützung und seine Garantie wird für 2 Jahre vom Peugeot-Reparaturnetzwerk in ganz Europa abgedeckt.

PEUGEOT-Boxer-4x4-Concept-Partner-KERBOCK

Spülbecken, Arbeitsfläche und Tisch wurden von KERROCK bereitgestellt.

Den Bodenbelag konzipierte das Start-up SASMINIMUM aus dem Projekt „Le Pavé“ (der Pflasterstein). Das im Jahr 2017 von vier jungen Architekten gegründete Unternehmen verwendet größtenteils direkt in der Natur und in Meeresnähe gesammelten Kunststoff und damit Abfälle, die normalerweise in keine Recyclingkette einfließen. Das Material trägt das Siegel von Waste&Hope, das für einen teureren Einkauf von Rohstoffen steht, der jedoch die sozialen und ökologischen Aktionen dieser Organisation finanziert. Das Produkt ist 100 % rezykliert und kann zu 100 % recycelt werden.