PEUGEOT 308 SW Langzeit-Test von auto, motor und sport

PEUGEOT-308-SW-im-Dauertest

-

DAUERTEST PEUGEOT 308 SW:

DAS ERGEBNIS VON AUTO, MOTOR UND SPORT

Aus Erfahrung weiß man: Erst mit der Zeit zeigt sich, wie gut ein Auto wirklich ist. Die Redaktion von auto, motor und sport testete in ihrer Ausgabe vom 26.10.2017 (Heft-Nr. 23/2017) den PEUGEOT 308 SW mit 2.0 l BlueHDi-Motor und 110 kW (150 PS) sowie 6-Gang-Schaltgetriebe zwei Jahre lang auf Herz und Nieren. Das Resümee nach dem 100.000 Kilometer Langzeit-Test:

„Der Fünfsitzer überzeugt mit hoher Zuverlässigkeit, einem starken Diesel und
gutem Raumangebot. Zudem ist er sehr solide verarbeitet.“1

-

GERÄUMIG UND STRAPAZIERFÄHIG:

DER INNENRAUM DES PEUGEOT 308 SW IM LANGZEIT-TEST

„Selbst mit drei Erwachsenen im Fond geht es nicht zu eng zu, das Gepäckabteil bietet mit mindestens 610 Litern genug Stauraum für die große Reise, und eine [...] Durchlade erhöht die Praxistauglichkeit. Beim Umklappen der Lehne per Fernentriegelung taucht die Sitzfläche mit ab – so entstehen ein nahezu ebener Ladeboden und Platz für bis zu 1660 Liter, die sich dank 507 kg Zuladung auch tatsächlich nutzen lässt.“1


„Die Stoffsitze sind so bequem wie am ersten Tag, und dank der zahlreichen soliden Chromeinsätze wirkt der 308 nach 100.000 Kilometern unverändert nobel, zumal bis zum Schluss nichts knarzt.“1

-

-

ANTRIEBSSTARK, VORBILDLICH IM VERBRAUCH UND ZUVERLÄSSIG:

DIE MOTORISIERUNG DES PEUGEOT 308 SW IM DAUER-TEST

„Überhaupt hinterlässt der mit 370 Nm kräftig aufgestellte Vierzylinder einen guten Eindruck. Er arbeitet laufruhig und leise, schiebt bullig an, schwächelt nicht bei voller Beladung. Zudem lieferte er bei zunehmender Laufleistung immer bessere Werte.“1


„Neben AdBlue verbrannte der BlueHDi 6256,1 Liter Sprit – macht auf 100.000 Kilometern einen vorbildlichen Testverbrauch von 6,3 l/km. Geruhsam bewegt sind auch Werte um die fünf Liter leicht zu erreichen. [...] Da sich die Wartungskosten sehr im Rahmen halten (insgesamt 933 Euro), fallen auch die Kilometerkosten mit 9,5 Cent erfreulich niedrig aus.“1

„Die 100.000-Kilometer-Distanz absolvierte der geräumige Kombi mit lediglich einem außerplanmäßigen Werkstattaufenthalt [...] nahezu klaglos und kostengünstig. Weiter so – denn zuverlässige Autos bleiben in guter Erinnerung.“1


 

Testfahrzeug PEUGEOT 308 SW, Verbrauchs- und Emissionswerte:

PEUGEOT 308 SW 2.0 l BlueHDi 150 FAP EAT6 STOP & START 110 kW (150 PS): Kraftstoffverbrauch (kombiniert) in l/100 km: 4,2; CO2-Emissionen (kombiniert) in g/km: 112.


Neuer PEUGEOT 308 SW, Verbrauchs- und Emissionswerte:

PEUGEOT 308 SW 2.0 l BlueHDi 150 FAP EAT6 STOP & START 110 kW (150 PS): Kraftstoffverbrauch (kombiniert) in l/100 km: 4,3*; CO2-Emissionen (kombiniert) in g/km: 112*.

* Die Angaben wurden gemäß amtlichem Messverfahren EG 715/2007 in der jeweils geltenden Fassung ermittelt.

 


1 PEUGEOT 308 SW 2.0 l BlueHDi FAP EAT6 STOP & START, Quelle: auto, motor, sport, Heft-Nr. 23/2017, 26.10.2017

PEUGEOT 308 SW GT blau elegantes Auto Straße
PEUGEOT-308-SW-Modularitat
PEUGEOT Technologie
PEUGEOT 308 SW moderner Kombi – Jetzt Angebot entdecken