PEUGEOT 208 5-TÜRER – TECHNOLOGIE / MOTOREN / EFFIZIENZ

PEUGEOT-208-Kleinwagen_6D_Temp

PEUGEOT 208 5-Türer

Ab 14.190 *


26 Bewertungen

Der Kleinwagen PEUGEOT 208 ist wie gemacht für die Stadt. Mit seiner komapkten Größe findet sich immer eine Parklücke. Wenn es dennoch eng wird, hilft Ihnen die Einparkhilfe Park Assist*. Weitere Assistenzsysteme wie z. B. Active City Brake* sorgen dank innovativer Technologie außerdem für mehr Sicherheit im Stadtverkehr.

* Je nach Version erhältlich

KOMPAKT UND FLINK

i

Der PEUGEOT 208 erweist sich sowohl in der Stadt als auch auf dem Land als praktisch und benutzerfreundlich im Alltag, wobei Parkmanöver dank Rückfahrkamera und Einparkhilfe* (Ortung von verdeckten Hindernissen beim Rückwärtsfahren) sowie Park Assist* (aktive Einparkhilfe bei Parkmanövern parallel zur Fahrbahn unter 8 km/h) ab sofort kinderleicht sind.

* Je nach Version erhältlich

PURETECH-BENZIN- UND BLUEHDi-DIESELMOTOREN

PEUGEOT-208-Motor

Für den Kleinwagen PEUGEOT 208 stehen vier PureTech-Benziner und ein BlueHDi-Dieselmotor zur Verfügung. Die kompakten und leichten Motoren bieten einen hohen Wirkungsgrad, was der Fahrleistung und Effizienz zugutekommt. Außerdem erfüllen alle Motoren des PEUGEOT 208 die strenge Abgasnorm Euro 6d-TEMP. Praktisch: Der 1.2 l Drei-Zylinder-PureTech-Motor mit 81 kW und 110 PS ist mit einem 6-Stufen-Automatikgetriebe (EAT6) ausgestattet.

PEUGEOT 208 1.2 l PureTech 110 EAT6 , 81 kW (110 PS): Kraftstoffverbrauch (kombiniert) in l/100km: 5,1; CO2-Emission (kombiniert) in g/km: 116.

-

ACTIVE CITY BRAKE*

i

Bei Active City Brake* (Notbremsassistent für den Stadtverkehr) handelt sich um eine neue Technologie, die im Stadtgebiet bei Geschwindigkeiten unter 30 km/h bei ausbleibender Fahrerreaktion Unfälle vermeiden bzw. ihren Schweregrad begrenzen kann.

Ein Lasersensor (Lidar) für Kurzstrecken befindet sich oben an der Windschutzscheibe und erkennt Hindernisse wie ein fahrendes oder stehendes Fahrzeug in derselben Fahrtrichtung des eigenen Fahrzeugs. Dieses Fahrassistenzsystem kann eine automatische Bremsung mit voller Bremskraft auslösen, um durch die Verringerung der Aufprallgeschwindigkeit einen Zusammenstoß zu vermeiden bzw. den Schweregrad zu begrenzen. In bestimmten Fällen erlaubt das System sogar das automatische Anhalten des Fahrzeugs, um Kollisionen mit dem vorausfahrenden Fahrzeug zu verhindern.

* Je nach Version erhältlich

-

SICHER UNTERWEGS MIT ESP, ASR, AIRBAGS UND MEHR

PEUGEOT-208-energiegeladen

Jeder 208 ist serienmäßig mit deaktivierbarem ESP (elektronisches Stabilitätsprogramm), ASR (Antischlupfregelung), DSC (dynamische Stabilitätskontrolle), AFU (Notbremsassistent), ABS (Antiblockiersystem) und EBV (elektronischer Bremskraftverteiler) ausgestattet.

Der Kleinwagen PEUGEOT 208 ist außerdem serienmäßig mit sechs Airbags ausgestattet:

  • 2 Frontairbags zum Schutz des Kopfes und Oberkörpers des Fahrers und Beifahrers im Fall eines Frontalaufpralls
  • 2 vordere Seitenairbags zum Schutz des Fahrers und Beifahrers im Fall eines Seitenaufpralls
  • 2 Kopfairbags vorn und hinten zum Schutz des Kopfs der vorderen und hinteren Insassen

STATISCHES KURVENLICHT

PEUGEOT-208-sportlich-temperamentvolles-Design

Diese Funktion* bewirkt, dass der Nebelscheinwerfer bei eingeschaltetem Abblend- oder Fernlicht, bei Betätigen eines Blinkers oder ab einem gewissen Lenkradwinkel, bei einer Geschwindigkeit von unter 40 km/h (Fahrt im Stadtverkehr, kurvige Straßen, Kreuzungen, Parkmanöver…) die Innenseite der Kurve beleuchtet.

* Je nach Version erhältlich

PEUGEOT CONNECT BOX (SOS & ASSISTANCE)

PEUGEOT-Connect-SOS

PEUGEOT macht den Notruf vom Fahrzeug aus in ganz Europa zugänglich. Wenn jede Minute für Sie zählt, können Sie sich für schnelle Hilfe auf PEUGEOT Connect SOS* verlassen, um schnell reagieren zu können.

  • Automatischer Notruf: Beim Auslösen der Airbags oder der pyrotechnischen Gurtstraffer leitet das Fahrzeug automatisch und ohne Zutun des Fahrers einen Notruf ein. PEUGEOT Connect SOS lokalisiert das Fahrzeug, nimmt telefonisch Kontakt mit den Insassen auf und alarmiert die entsprechenden Rettungskräfte. Die Kommunikation kann in der Muttersprache des Fahrzeugbesitzers erfolgen.
  • Manueller Notruf: Wer selbst von einer Notsituation (Unwohlsein, Angriff) betroffen ist oder davon Zeuge wird, kann mit PEUGEOT Connect SOS schnell Hilfe anfordern. Dafür muss lediglich die SOS-Taste im Deckenbereich (3 Sekunden lang) gedrückt werden.

Ist das Fahrzeug nicht mehr fahrtüchtig, wird durch 3 Sekunden langes Drücken der Taste mit dem Löwen von PEUGEOT im Deckenbereich der Anruf getätigt. Eine Sprachnachricht bestätigt die Herstellung einer Kommunikation mit der PEUGEOT Assistance.

* Je nach Version erhältlich. Umgehende Fahrzeuglokalisierung vorbehaltlich der Erklärung des Einverständnisses mit der Lokalisierung bei der Fahrzeugbestellung und nach Abschluss eines kostenlosen Vertrages.

HÄNDLERSUCHE

Es scheint ein Problem beim Seitenaufbau zu geben. Bitte versuchen Sie es später erneut. Sollte das Problem weiterhin bestehen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

MEHR PEUGEOT MODELLE ENTDECKEN