AKTUELLE SITUATION (COVID-19) MEHR ERFAHREN

PLUG-IN HYBRID-TECHNOLOGIE

PEUGEOT treibt die Energiewende konsequent voran und ist einer der führenden Hersteller technisch ausgereifter Mobilitätslösungen. Dabei haben wir nicht allein die Zukunftsfähigkeit unserer Modelle im Blick: Wir sind überzeugt, dass Technologie stets im Dienste des Fahrvergnügens stehen soll. Die Plug-In Hybridtechnologie verbindet zwei Energiequellen – einen Elektromotor mit einer aufladbaren Batterie und einen Verbrennungsmotor. So können Sie den vollelektrischen Fahrmodus (bei einer Reichweite von bis zu 59 km nach WLTP1 beim PEUGEOT 3008 HYBRID4) beispielsweise für kurze Fahrten und den Verbrennungsantrieb für längere Fahrten nutzen.

PEUGEOT bietet eine Reihe verschiedener Plug-In Hybridfahrzeuge, z. B. die Limousine PEUGEOT 508, den Kombi PEUGEOT 508 SW, den neuen SUV PEUGEOT 3008, der sogar mit Allradantrieb erhältlich ist und den leistungsstarken neuen 508 PEUGEOT SPORT ENGINEERED.

Plug-In Hybrid PEUGEOT 3008 HYBRID

PLUG-IN HYBRIDMOTOREN

EINE KOMBINATION VON ELEKTRO- & VERBRENNUNGSMOTOR

PEUGEOT Plug-In Hybridmotor

VERBRENNUNGSMOTOR

Der 1.6-Liter-PureTech-Motor wurde angepasst, insbesondere durch die Ergänzung eines Starter-Generators. Die Leistung beim HYBRID beträgt 133 kW (181 PS) und beim HYBRID4 147 kW (200 PS).


NEUES ELEKTRISCHES AUTOMATIKGETRIEBE

Der PureTech-Motor wird mit dem neuen e-EAT8-Getriebe (Electric Efficient Automatic Transmission – 8 Stufen) kombiniert, das speziell für die PEUGEOT Plug-In Hybridmotoren entwickelt wurde. Der mit dem Getriebe verbundener Elektromotor erreicht 81 kW (110 PS) an der Vorderachse.

Elektrisches 8-Stufen-Automatikgetriebe

OPTIMALE, KAUM SPÜRBARE ÜBERGÄNGE

Um zwischen Elektro- und Verbrennungsmotor zu wechseln, wurde der Drehmomentwandler in den Versionen mit Benzinmotor durch eine nasse Mehrscheibenkupplung ersetzt. Dank dieser Weiterentwicklungen konnte ein um 60 Nm höheres Drehmoment und damit eine noch höhere Reaktivität erzielt werden.

ELEKTRISCHE HINTERACHSE

In der HYBRID4-Version wurde die Mehrlenker-Hinterachse mit einem 112 PS/83 kW-Elektromotor ausgestattet und ermöglicht so einen Allradantrieb. Und dies ohne die Benutzerfreundlichkeit zu beeinträchtigen.

BATTERIE

REICHWEITE BIS ZU 59 KM (NACH WLTP1)

PEUGEOT Plug-In Hybride – Batterie

Die leistungsstarke Lithium-Ionen-Batterie (300 V) wurde sowohl bei den HYBRID- als auch bei den HYBRID4 (Allradantrieb)-Versionen unter der zweiten Sitzreihe platziert. Die Batterie besitzt eine Kapazität von 11,5 kWh2 bzw. 13,2 kWh3. Diese Kapazität ermöglicht ein vollelektrisches Fahren beim PEUGEOT 3008 HYBRID4 mit einer Reichweite von bis zu 59 km nach WLTP1. Die Garantie der Batterie beträgt 8 Jahre bzw. 160.000 km bezogen auf 70 % der Ladekapazität.

Zur bestmöglichen Reduktion Ihrer CO2-Emissionen sollten Sie für alltägliche Fahrten im Stadtgebiet bevorzugt den vollelektrischen Modus nutzen. Im vollelektrischen Modus können bis zu 135 km/h erreicht werden, danach übernimmt der Verbrennungsmotor den Antrieb Ihres Fahrzeugs.

LADEN

SCHNELL & EINFACH

PEUGEOT-Plug-In-Hybrid-Technologie-Aufladen

Die Ladeklappe befindet sich auf dem hinteren linken Kotflügel des Fahrzeugs4 und fügt sich nahtlos in die elegante Karosserie ein. Das Ladesystem passt leicht in den eigens dafür entworfenen Stauraum unter dem Kofferraumboden.

Ein vollständiges Laden erfolgt beim PEUGEOT 508 HYBRID und PEUGEOT 508 SW HYBRID:

  • in ca. 6 Stunden 35 Minuten an einer Standardsteckdose (8 A, 230 V)5
  • in ca. 3 Stunden 20 Minuten an einer verstärkten Steckdose des Typs Green’Up (3,7 kW, 16 A, 230 V)
  • in 1 Stunde 40 Minuten bei Verwendung einer Wall Box (22 kW, dreiphasig)6,7


Ob unterwegs, zu Hause oder am Arbeitsplatz – es gibt immer eine Lademöglichkeit für Ihr Fahrzeug. Mit dem Service Charge My Car8 von Free2Move können Sie Ihre Fahrten einfach vorbereiten und haben Zugang zu 220.000 öffentlichen Ladestationen.

NEUE FUNKTIONEN

FÜR EIN GANZ NEUES FAHRERLEBNIS

PEUGEOT Plug-In Hybride – Energierueckgewinnung

NEUE BREMSFUNKTION

Als Fahrer können Sie eine völlig neue Bremsfunktion einschalten, mit der Sie das Fahrzeug entschleunigen können, ohne das Bremspedal zu betätigen. Als Motorbremse trägt diese Funktion zudem zum Aufladen der Batterie bei, z. B. bei Abwärtsfahrten. Um die Brake-Funktion zu aktivieren, muss der Schalthebel des Automatikgetriebes durch einen Impuls nach hinten betätigt werden. Ein erneuter Impuls deaktiviert die Funktion wieder.


NEUE e-SAVE FUNKTION

Mit der e-SAVE Funktion können Sie jederzeit das Fahrvergnügen im Electric-Modus genießen. Es ermöglicht, einen Teil oder die gesamte elektrische Energie zu speichern und dem Fahrer zu jedem beliebigen Zeitpunkt der Fahrt zur Verfügung zu stellen. Diese Funktion kann auch genutzt werden, um einen Teil oder die gesamte Energie für bevorstehende Fahrten durch Umweltzonen aufzusparen.Die e-SAVE Funktion lässt sich leicht über ein spezielles Menü auf dem Touchscreen bedienen. Wählen Sie in der Auswahl der Fahrmodi einfach den ELECTRIC-Modus, um den vollelektrischen Modus nach Belieben zu verwenden.

PEUGEOT Plug-In Hybride – PEUGEOT i-Cockpit®

DAS PEUGEOT i-COCKPIT® – ELEKTRISIERENDES ERLEBNIS

Das hybridspezifische PEUGEOT i-Cockpit® zeigt alle verfügbaren Fahrinformationen im Sichtfeld des Fahrers an (Fahrmodus, Ladung, verfügbare elektrische Reichweite usw.). Es ist vollständig konfigurier- und personalisierbar.

Ein Leistungsmesser auf der rechten Seite des digitalen Kombiinstruments ersetzt den Drehzahlmesser. Er zeigt die Art der Energienutzung an und unterscheidet hierbei zwischen drei Arten:

  • ECO entspricht einem energieeffizienten Fahrstil.
  • POWER entspricht einem dynamischeren Fahrstil mit dynamischer Leistung.
  • CHARGE zeigt dem Fahrer die Ladephasen an, die das Laden der Batterie ermöglichen, hauptsächlich, wenn der Fuß vom Gaspedal genommen wird.

An den Seiten des Kombiinstruments befinden sich zwei Anzeigen: eine für den Kraftstoffstand, die andere für die Ladung. Die zur Verfügung stehende Reichweite in Kilometern wird ebenfalls unter jeder Anzeige dargestellt.

i

LEICHTE UND INTUITIVE ERGONOMIE

Beim Aufladen zeigt Ihnen das digitale Kombiinstrument die wiedergewonnene Reichweite, die wiedergewonnene Batterieladung, die Ladegeschwindigkeit der Batterie sowie die verbleibende Ladedauer bis zum vollen Aufladen an.

Der Touchscreen verfügt außerdem über ein spezielles Hybridmenü. Er bietet Zugang zu neuen Informationen:

  • die Energieflussseite, die den Betriebsstatus des Hybridsystems anzeigt
  • die Ladestationen, die zusätzlich zu den Tankstellen in den POI angegeben werden
  • die Reichweite im vollelektrischen Modus
  • die gesamte Reichweite von Elektro- und Verbrennungsmotor.

MYPEUGEOT KONNEKTIVITÄT

BLEIBEN SIE MIT IHREM FAHRZEUG VERBUNDEN

PEUGEOT Plug-In Hybride – MyPEUGEOT App

Der Inhalt der MyPEUGEOT App9 wurde um spezielle Funktionen für Hybridfahrzeuge erweitert. Steuern Sie Ihre Ladevorgänge aus der Ferne, rufen Sie den Fortschritt und den Status des Ladevorgangs ab, stellen Sie  Innenraumtemperatur ein oder greifen Sie auf den Kraftstoffverbrauch und Elektrizitätsdaten zu – all diese Dienste stehen Ihnen nun jederzeit und überall zur Verfügung. Genießen Sie die neue Flexibilität!

MEHR ZU UNSEREN PLUG-IN HYBRIDEN


PEUGEOT 508 HYBRID 225 e-EAT8, 165 kW (225 PS): 1.6 l PureTech 180, 133 kW (181 PS) und Elektromotor mit 81 kW (110 PS): Reichweite in km: 49-541; Kraftstoffverbrauch (gewichtet, kombiniert) in l/100 km: 1,5-1,41; CO2-Emissionen (gewichtet, kombiniert) in g/km: 35-321; Stromverbrauch (gewichtet, kombiniert) in kWh/100 km: 15,3-14,31.

PEUGEOT 508 SW HYBRID 225 e-EAT8, 165 kW (225 PS): 1.6 l PureTech 180, 133 kW (181 PS) und Elektromotor mit 81 kW (110 PS): Reichweite in km: 47-521; Kraftstoffverbrauch (gewichtet, kombiniert) in l/100 km: 1,6-1,41; CO2-Emissionen (gewichtet, kombiniert) in g/km: 36-331; Stromverbrauch (gewichtet, kombiniert) in kWh/100 km: 15,7-14,71.

Neuer PEUGEOT 3008 HYBRID 225 e-EAT8, 165 kW (225 PS): 1.6 l PureTech 180, 133 kW (181 PS) und Elektromotor mit 81 kW (110 PS): Reichweite in km: bis zu 561; Kraftstoffverbrauch (kombiniert) in l/100 km: 1,51; CO2-Emissionen (kombiniert) in g/km: 351; Stromverbrauch (kombiniert) in kWh/100 km: 15,7-15,41.

Neuer PEUGEOT 3008 HYBRID4 300 e-EAT8, 220 kW (300 PS): 1.6 l PureTech 200, 147 kW (200 PS) und zwei Elektromotoren: Elektromotor vorn: 81 kW (110 PS), Elektromotor hinten: 83 kW (112 PS): Reichweite in km: bis zu 591; Kraftstoffverbrauch (kombiniert) in l/100 km: 1,51; CO2-Emissionen (kombiniert) in g/km: 341; Stromverbrauch (kombiniert) in kWh/100 km: 15,5-15,21.

Neuer PEUGEOT 508 (SW) PSE HYBRID4 360 e-EAT8, 265 kW (360 PS): 1.6 l PureTech 200, 147 kW (200 PS) und zwei Elektromotoren: Elektromotor vorn: 81 kW (110 PS), Elektromotor hinten: 83 kW (113 PS): Reichweite in km: bis zu 421; Kraftstoffverbrauch (kombiniert) in l/100 km: 2,031; CO2-Emissionen (kombiniert) in g/km: 461.

1 Die Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte wurden nach der neu eingeführten „Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure“ (WLTP) ermittelt und werden zu Vergleichszwecken auch zurückgerechnet nach dem früheren NEFZ-Standard ausgewiesen. Aufgrund der realistischeren Prüfbedingungen fallen WLTP-Werte häufig höher aus als die nach NEFZ gemessenen Werte. Bitte beachten Sie, dass für die Bemessung von Steuern und ggf. anderen fahrzeugbezogenen Abgaben seit dem 1. September 2018 die nach WLTP ermittelten Werte als Berechnungsgrundlage herangezogen werden. Der Stromverbrauch und die Reichweite werden ausschließlich nach WLTP ausgewiesen und beziehen sich auf die ersten 100 Kilometer in Verbindung mit einer vollen Ladung der Batterie. Die angegebenen Reichweiten und Werte stellen einen Durchschnittswert der jeweiligen Modellreihe dar. Sie können unter Alltagsbedingungen abweichen und sind von verschiedenen Faktoren abhängig, z.B. Ausstattung, Optionen, Bereifung, Außentemperatur, persönliche Fahrweise oder Streckenbeschaffenheit.

2 Beim PEUGEOT 508 und 508 SW HYBRID.

3 Beim PEUGEOT 3008 HYBRID4 und HYBRID.

4 Symmetrisch zur Tankklappe.

5 Vollständiges Aufladen an haushaltsüblicher Steckdose (8A, 230 V) mit dem serienmäßigen On-Board-Charger (3,7 kW).

6 An einer Wall Box (22 kW, dreiphasig) mit dem optionalen On-Board-Charger (7,4 kW).  In Deutschland ist die maximale Ladeleistung einphasig im privaten Bereich i. d. R. auf 4,6 kW begrenzt. An öffentlichen Ladepunkten sind bis zu 7,4 kW möglich.

7 Informieren Sie sich über die Installation einer Wall Box gerne bei Ihrem PEUGEOT Partner inno2grid.

8 Kostenpflichtiger Service von Free2Move.

9 Zugang zum Mobilfunknetz vorausgesetzt.